www.zollexpress.com > Aktuelles
Montag, 25. September 2017

Interview zum Thema Qualität

mit Frau und Herrn Gabriel

„Unseren Kunden hervorragende Qualität bieten und uns dadurch von anderen Mitbewerbern abheben, war neben einer soliden und vorausschauenden Unternehmensführung unsere Anspruch“ meinten Frau und Herr Gabriel übereinstimmend auf die Frage, welche Ziele bei der Firmengründung im Vordergrund standen. „Heute wissen wir, es war richtig auf Qualität statt auf Quantität zu setzten.“
­
Aufgefallen ist mir bei Ihrem Fuhrpark, er besteht durchwegs aus neuen Autos mit Euro 6 Motoren? Ist das auch Teil Ihrer Firmenphilosophie? Es gäbe heute billigere Varianten z. B. mit ausländischen Frächtern? „Ja, würde es geben.“ sagt ein etwas verwunderter Herr Gabriel, „wie schnell könnten sie einem Kunden Auskunft geben wenn er bereits dringendst die Ankunft der Sonderfahrt erwartet und sie müssten irgendwo im Ausland den Aufenthaltsort des Fahrers erfragen? führt Herr Gabriel mit einer Gegenfrage aus.
­
„Wir bekommen von unserem fahrenden Personal bei Verzögerungen sofort Bescheid und können diese sofort an unsere Kunden weitergeben, das verstehen wir unter offener Kommunikation“ sagt Frau Gabriel, verantwortlich für den administrativen Bereich und Vertrieb.??

 

„Der genaue Ablauf ist durch unsere ISO 9001 Zertifizierung für Overnight und Sonderfahrten genau geregelt. Bei wiederkehrenden Mitarbeiter-Schulungen legen wir Wert auf Vermittlung dieser, unserer Vorstellungen“
­
In Klein- und mittleren Unternehmen ist es eher unüblich Managementsysteme einzuführen, wie ist da Ihre Erfahrung? „Wir sind diesem Thema immer aufgeschlossen gegenüber gestanden. Ein Blick von außen sieht oftmals mehr und zeigt uns Verbesserungspotenzial auf. Eine gewisse „Betriebsblindheit“ stellt sich automatisch ein“ meint eine sichtlich, mit dem Ergebnissen zufriedene Frau Gabriel.??

 

Auf Ihrer Homepage finden sich Fotos von Betriebsausflügen, wird dieses Angebot gerne angenommen? „Es freut uns sehr, da Mitarbeiter von sich aus nach Firmenaktivitäten fragen. Wann findet der nächste Ausflug statt? Es zeigt uns, sie fühlen sich wohl und das ist uns sehr wichtig, denn Fahrer haben z.B. bei Abholungen öfters persönlichen Kontakt zu unseren Kunden als wir“ meint Herr Gabriel.??

 

Welche Neuerungen planen Sie für 2017? „Trainings der Ladungssicherung im Zuge der C95 Ausbildung für unsere LKW-Fahrer und ein Spritspartraining für alle Kraftfahrer. Für unsere Büromitarbeiterinnen Programm-Schulungen um die optimale Unterstützung für unsere Kunden und das Fahrpersonal zu bieten.“ ??

 

Vielen Dank für das Gespräch und weiterhin viel Erfolg!